Hitachi UCP Pro für VMware vSphere

Die vorgetestete und vollintegrierte Converged Infrastructure für VMware hält alle dazugehörigen Hardware- und Software-Komponenten bereit. Sie unterstützt als offene Plattform bestehende Speicherinfrastrukturen durch die branchenführende Hitachi-Virtualisierungstechnologie. Vertraute Instrumente bleiben erhalten – so wird Unternehmen der Übergang zur Private Cloud erleichtert. Die enge Verknüpfung mit vSphere und vCenter sorgt für eine hohe Automation und Integration in die VMware-Umgebung.

Die Architektur der UCP Pro für VMware vSphere ist modularisiert und dadurch an spezifische Bedürfnisse anpassbar. Das vorkonfigurierte System setzt sich aus flexibel ausbaubaren Speicher- und Compute-Komponenten von Hitachi sowie aus Netzwerk-Ressourcen von Brocade zusammen. Als Software wird neben VMware vSphere auch die Hitachi Managementsoftware UCP Director verwendet, die Hardware-Komponenten und Betriebssoftware koordiniert. Sie ist direkt in vCenter integriert und bündelt über ein einheitliches Interface alle Systemressourcen. So werden ein einfaches Management und das Durchführen von Geschäftsprozessen mit bereits bekannten Tools ermöglicht.

Lösungsbroschüre

Lösungsbroschüre

So überführen Sie Ihre Workloads sicher und schnell in die Cloud. mehr...

Best Practices

Best Practices

Wie Sie die Vorteile Ihrer VMware-Lösung voll ausnutzen. mehr...

Medienmitteilung

Medienmitteilung

Hitachi Data Systems kündigt UCP Pro für VMware vSphere an. mehr...

Flyer: Performance Center

Flyer: Performance Center

Besuchen Sie das EMEA VMware Performance Center. mehr...

Medienmitteilung

Medienmitteilung

Alle Details zum europaweiten Testcenter von HDS und LANexpert mehr...